Die Balkonszene spielt auf einem Baum

MOZ, Donnerstag, 02. August 2007

 

Buckow(MOZ): Rund zwei Stunden Bühnenwirbel mit temperamentvollen Dialogen und veblüffenden Einfällen: Mit der Komödie "Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt)" setzt der Verein Theaterprojekt Helene heute seine seit zwölf Jahren andauernde Tradition des Sommertheaters in der Märkischen Schweiz fort. Nach den Vorstellungen im Buckower Schlosspark und den Abstechern nach Strausberg ist die Freilichtbühne am Buckowsee des Theaters "untendrunter" nun zum zweiten Mal Spielort.

Gefördert wird das Vorhaben durch die EWE - Stiftung sowie das Land Brandenburg. Zuschauer dürfen sich auf ein echtes Kontrast - Programm, etwa einer Balkonszene auf einem Baum, einem dramatisch - witzigen Kettensägen - Einsatz und auch Mittmach - Aufgaben freuen. Das Publikum trägt deshalb wesentlich zum Gelingen der Open - Air - Abende bei.

Angler auf dem See gehören ebenso zur Kulisse wie das Rauschen des nahen Stobbers oder das Schlagen der Kirchturmuhr.